Verrechnungspreise in Spanien

Angesichts der wachsenden Globalisierung der Unternehmen und der Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen, ist es von grundlegender Bedeutung zu wissen, ob Ihr Unternehmen die OECD-Leitsätze für Verrechnungspreise in Spanien befolgt.

Die von unserer Abteilung für Verrechnungspreise in Spanien angebotene Leistungen sind:

  • Risikoanalyse für Verrechnungspreise in Spanien: Überprüfung der aktuellen Unternehmenssituation in Bezug auf Verrechnungspreise, Erkennung möglicher steuerlicher Risiken und Verbesserungsvorschläge
  • Bestimmung und Umsetzung von Verrechnungspreispolitiken: Unterstützung bei der Festlegung der Bedingungen, die bei verbundenen Transaktionen anzuwenden sind, sowie Unterstützung bei deren Umsetzung in der Organisation, um die Verrechnungspreisstrategie des Unternehmens festzulegen
  • Beratung bei der Einhaltung der Dokumentationssteuerpflicht Vergleichsstudien: Anwendung der in den spanischen Rechtsvorschriften vorgesehenen Methoden. Anwendung der in der Praxis erforderlichen Datenbanken. Länderspezifische Information: Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung des Modells 231 über Länderspezifische Information
  • Beratung bei Inspektionsverfahren: Mitarbeit und Unterstützung im Falle von Anforderungen und Inspektionen des Finanzamts
  • Überprüfung von Verträgen und Vereinbarungen: Überprüfung von Intercompany-Verträgen und -Vereinbarungen aus Sicht der in Spanien geltenden Gesetzgebung zu Verrechnungspreisen